An 365 Tagen im Jahr lockt das Land der Sonne mit einem faszinierenden Mix aus Natur und Kultur, Wellness, Action und Kulinarik. Willkommen in der Krafttankstelle vor der Haustüre …  

Im Jänner und Februar verwandeltsichder Neusiedler Seein den größten Natureislaufplatz Mitteleuropas. Dort sorgt auch die 24-h-Burgenland-Extrem-Tour (24.1.) bei Walkern, Läufern und Radlern für extremes Vergnügen.Wenn Sie der Action im Freien wohlig warme Thermen-Wellness vorziehen, genießen Sie Wohlgefühl in derSt. Martins Therme & Lodge, derReiters Therme Stegersbach, der AVITA Therme Bad Tatzmannsdorf, der Sonnentherme Lutzmannsburg und der Heiltherme Bad Sauerbrunn.

Dank des milden Klimas wartet das Burgenland mit dem frühesten Frühling Österreichs auf: Erkunden Sie die erwachende Natur bei einer Exkursion imNationalpark Neusiedler See-Seewinkel, einem der sechs Naturparke, bei Kanufahrten auf Raab und Leitha – oder mit Radund E-Bike: 2.500 km Radroutenlocken, von der südburgenländischen Paradiesroute bis zum beliebten Neusiedler See-Radweg.Vogelkundler beobachten im pannonischen Frühlingihre gefiederten Freunde bei der Pannonian Bird Experience (18.-26.4.). Und Wanderer begeben sich auf den neuen, insgesamt 700 km langen Bernstein Trail(Quartier, Gepäck- und Rücktransport online buchbar: „Ostroute“ ab sofort, „Westroute“ ab Mitte 2020).

, Vielfalt ist Trumpf – Burgenland 2020, Travelguide.at, Travelguide.at

Den Weinfrühling genießen

Beim Weinfrühling stehen landauf, landab die Kellertüren offen– in der nordburgenländischen Neusiedler See-Region (April / Mai) ebenso wie im Blaufränkischland beim Rotwein-Opening in Horitschon (30. &31.5.) oder in der WeinidylleSüdburgenland (1. & 2.5.). Dort laden bei denParadies-Tagen (16. &17.5.) rund 40 Genussbetriebe der Region ein.Anfang Mai beginnt dann der früheste Sommer Österreichs. Das freut die Golfer und alle, die zum Segeln und Surfen, zum Reiten, Wandern, Nordic Walken, Laufen und Fluss-Paddeln sowie zum Schwimmfestival Neusiedler See (12. &13.6.) ins Land der Sonne reisen.

Hochkarätiger Kultur-Reigen

Im MärzstartetdasLiszt Festivals in Raiding (19.-29.3. / 11.-21.6. / 16.-25.10.). Im Sommer bringen die Seefestspiele Mörbischden Musical-Klassiker „West Side Story“ auf die Bühne (9.7.-22.8.). Bei derOper im Steinbruch St. Margarethengibt Giacomo Puccinis geheimnisvolle Prinzessin „Turandot“ Rätsel auf (8.7.-15.8.). Und „classic.Esterházy“ lädt Sie ins prächtige Barockschloss Eisenstadt ein –zu „Ostern mit Haydn“ (4.4.), zuSommer Matineen (9.7.-28.8.) sowie zu charmanten Picknickkonzerten (11. & 12.7., 15. & 16.8.).

Grandiose Veranstaltungen bieten Ihnen auch derKLANGfrühling in Stadtschlaining (16.-24.5.), dieKonzerte auf Schloss Halbturn(Juli / August), dasrenommierte Kammermusikfest Lockenhaus(2.-11.7.), dasSchloss Kittsee(„Wiener Blut“, 1.-25.7.),jOPERAin Neuhaus am Klausenbach(„Die Lustige Witwe“, 6.-16.8.), der TheatersommerParndorf(Juli) sowieFrank HoffmannsGüssingerKultursommer(Juli / August) und Wolfgang BöcksSchloss Spiele Kobersdorf(30.6.-26.7.). Die BurgspieleGüssing präsentieren das „Phantom der Oper“ (29.7.-16.8.) und „Alice im Wunderland“ (11.7.-9.8.).Und Freunde der harten Beats kommen zum Nova Rocknach Nickelsdorf (10.-13.6.) oder zum Rock-Festival Picture On in Bildein (7.&8.8.). Den fulminanten Schlusspunkt des Festspielsommers setzt das Eisenstädter Festival Herbstgold mit Klassik, Jazz, Balkan- und Roma-Sounds (9.-20.9.).

Der Herbst zieht ins Land …

Bald danach zieht der Pannonische Herbst (Sept.-Dez.) ins Land um den Neusiedler See. Das Mittelburgenland wartet mit dem Rotweinherbst auf (Oktober). Und im südburgenländischen Heiligenbrunn verkosten Sie beim Uhudler-Sturmfest(26.9.) den einzigartigen Rebensaft aus ursprünglichen Trauben. Höhepunkt des pannonischen Herbstes sind die fröhlichenMartini-Loben-Feste, bei denen die Kellertüren offen stehen,die köstliche Martini-Gans auf die Tische kommtund Wein sowie bodenständige Schmankerl verkostet werden. Bald danach lockt eine Fülle zauberhafter Adventangebote – vom Adventmarkt im Schloss über das festliche Weihnachtskonzert bis zur Krippenausstellung.

, Vielfalt ist Trumpf – Burgenland 2020, Travelguide.at, Travelguide.at, Vielfalt ist Trumpf – Burgenland 2020, Travelguide.at, Travelguide.atwww.burgenland.info
, Vielfalt ist Trumpf – Burgenland 2020, Travelguide.at, Travelguide.at