Wie in aktuellen Medien überall zu lesen, verbreitet sich der Corona-Virus in China aber auch in anderen Ländern aus. Weltweit sind bisher über 6.000 Fälle (Stand 29.01.2020) bekannt, darunter auch 132 Todesfälle. Von den infizierten Personen befinden sich über 95% in China, die restlichen in angrenzenden asiatischen Ländern. In Europa sind bisher 8 Fälle bestätigt, davon 4 in Frankreich und 4 in Deutschland.

Bei dem Corona-Virus handelt es sich wie der Name schon sagt um einen Virus. Es ist eine neuartige Form von Virus, welcher ursprünglich nur Tiere infizierte und nun auf den Menschen übergesprungen ist. Die Infizierung erfolgt durch Tröpfchen und kann auch unter Menschen sich verbreiten. Spezialisten schätzen das Virus als weniger ansteckend ein als Influenza und Masern. Die Symptome der betroffenen sind: Fieber, Kopfschmerzen, Atemwegsprobleme, Lungenentzündungen und Halsschmerzen.

, Urlaub im Ausland trotz Corona-Virus, Travelguide.at, Travelguide.at

Aufgrund des gegebenen Risikos und der noch vielen Unklarheiten im Bezug auf die weitere Ausbreitung des Virus sollte man sich gut überlegen ob man eine Reise nach China und deren angrenzenden Länder antreten möchte. Falls sie in den genannten Regionen dieses Jahr Urlaub planen sollten sie meiner Meinung nach noch damit warten. In ein paar Wochen kann sich schnell zeigen, ob es sich bei dem Virus um einen relativ ungefährlichen handelt, welcher einfach in den Griff zubekommen ist oder eine Gefahr für eine Pandemie besteht.

Das Bundesministerium empfiehlt nach China Reisenden folgendes:

  • Regelmäßiges Händewaschen mit alkoholhaltigen Desinfektionsmitteln oder Wasser und Seife
  • Beim Husten und Niesen, das verdecken des Mundes du Nase mit einem Taschentuch oder ähnlichen
  • Vermeiden sie Kontakt mit erkrankten, auch wenn es Freunde/Verwandte sind
  • Wenn sie Symptome wie die oben genannten haben suchen sie einen Arzt auf
  • Vermeiden sie Kontakt zu Tieren
  • Vermeiden sie Märkte mit tierischen Produkten und Tieren
  • Vermeiden sie den Verzehr von nicht gar gekochten Tierprodukten

Diese Empfehlungen sind natürlich auch nützlich, wenn sie eines von Chinas Nachbarländer besuchen.

Falls sie aus einem China Urlaub zurückkehren und Symptome bekommen kontaktieren sie umgehend einen Arzt.

Corona-Virus Hotline: 0800 555 621 – Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Abschließend möchte ich noch sagen, dass es sich bei dem Virus zurzeit anscheinend nicht um einen Virus handelt, der besonders tödlich ist oder sich wahnsinnig schnell ausbreitet. Die Gesundheitsbehörden weltweit nehmen den Virus sehr ernst und versuchen die Ausbreitung schnellst möglichst zu stoppen. Es ist empfehlenswert sich über Neuigkeiten informieren und keine Panik zu machen – auch wenn jeden Tag dramatisch darüber berichtet wird.