Sri Lanka

Sri Lanka (singhalesisch ශ්‍රී ලංකා, śrī laṃkā, [ˌɕriːˈlaŋkaː]; Tamil இலங்கை, ilaṅkai), bis 1972 Ceylon (seither Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka), ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, 237 km (Westküste der Insel) östlich der Südspitze des Indischen Subkontinents, und zählt 20,8 Mio. Einwohner. Die kürzeste Entfernung zwischen Indien (Kodiyakkarai) und Sri Lanka (Munasal) beträgt 54,8 km. Sri Lanka ist bekannt für die Produktion und den Export von Tee (Ceylon), Kaffee, Kautschuk und Kokosnüssen. Die Insel ist aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit und ihres reichen Kulturerbes (zum Beispiel des Ayurveda, einer traditionellen Heilkunst) ein beliebtes Touristenziel.

Lesen Sie mehr … Quelle/Link: Wikipedia.org

Pass/Visum für österr. Staatsbürger

visumpflichtig, Pass
bei Einreise noch
6 Monate gültig

Konsulate in
Österreich

A-1040 Wien
Weyringergasse 33-35
Tel. 01/503 79 88

Österr. Vertretung
im Ausland

HK: 424, Car Mart,
Union Place, Colombo 2
Tel. +94/11/269 63 11

Empfohlene
Impfungen

Cholera, DPT, Hepatitis A, B, Japan-BEnzeph., Malaria, Tollwut

Landes-
Währung

1 Sri Lanka Rupie (SLR)
= 100 Cents

Einfuhr
Landeswährung

Landeswährung bis SLR 1.000,–, Fremdwährung unbegrenzt, ab US$ 5.000,– Deklarationspflicht

Zeitdifferenz
zur MEZ

+ 5 h
Sommer:
+ 4 h

Krankenvers.
Schutz

nein

Kultur
Infos

Auf der Website Ayurveda in Sri Lanka finden Sie die Hotels und Ressorts von Sri Lanka, die Ayurveda-Kuren und Programme anbieten.

Kulinarik
Infos

Standardgericht: Rice and Curry. Reis gibt es nicht nur gekocht, sondern auch gebraten: Biryani wird mit Lamm, Hammel, Rind, Huhn oder in vegetarischer Form serviert.

Hauptstadt

Colombo

Flagge
Bevölkerung

20.277.597

Fläche

65.610 km2