Asien

„Asien“ ist ein assyrisches Wort und bedeutet auf Deutsch „das Land der aufgehenden Sonne“. Er ist der größte Kontinent und erstreckt sich über ein Drittel der gesamten Landmassen der Erde. Außerdem leben rund 60% der Weltbevölkerung in Asien. Umgebung ist der Kontinent vom pazifischen, arktischen und indischen Ozean.
Durch seine enorme Größe bietet er eine gewaltige Diversität an Kultur, Vegetation, Geografie und gesellschaftlicher Entwicklung. Hier stehen einander Eiswüsten in Russland, Singapur als eine der fortschrittlichsten Städte der Welt, japanische Bambuswälder, indische Slums, und religiöse Pilgerstätten, wie Angkor Wat, gegenüber.
Besonders beliebt sind Regenwälder, Vulkane und Strände, welche einzigartige Urlaubsdestinationen darstellen und seltenen Tieren einen Lebensraum bieten. Südostasien ist ein sehr beliebtes Reiseziel bei europäischen (Einstiegs-)Touristen, da dort einige der schönsten Tauch- und Wandergebiete sind und sich die Reiseplanung verhältnismäßig unkompliziert und günstig gestaltet. Die asiatische Küche bereitet eine Gaumenfreude und bietet auch Vegetariern und Veganern eine Auswahl an Speisen. Die verbreitetste Religion ist der Islam gefolgt vom Hinduismus und Buddhismus. Wirtschaftlich gesehen wird das Gebiet immer stärker und die Infrastruktur verbessert sich in einigen Teilen, dies ermöglicht Touristen ein einfacheres Bereisen.
Ein solch vielfältiger und packender Kontinent nimmt einen ganz in seinen Bann, sobald man sich mit der Kultur und den Regionen auseinandersetzt und ihn mit allen Sinnen erlebt.

Hier finden Sie alle Travelguide.at Länderseiten: